Bild

Crackerbox "SCRAT"

Bild
Das Modell eines amerikanischen Rennbootes wurde von Sven W. übernommen (Erbauer: Christian A.)und mit viel Liebe zum Detail weitergebaut. Es ist in Holzbauweise hergestellt und besitzt ein hervorragendes Airbrush-Finish. L: 70 cm / B: 25 cm. Motor: Plettenberg "EVOLUTION" (1kW), 16 NMH-Zellen (19,2 V, 4000 mW). Zur Zeit bekommt sie einen neuen Antrieb mit Flexwelle.

Swen's anderes Projekt: Der Fischkutter "OLGA" .

Sportboot "Atlas"

Das Modell eines schnellen Sportbootes wurde von Thomas S. gebaut. Es enstand aus einem Bausatz. Den Originalmotor (ein 540er) tauschte Thomas schnell gegen einen 600er mit Getriebe. Mit den zusätzlichen Trimmklappen beeindruckt es durch ordentliche Geschwindigkeit. Die Beleuchtung und das Echtholzdeck runden das Bild ab.

Ebenfalls unter der Regie von Thomas entstand und entstehen die "ATLANTIK", die "ATLAS-II", die Bohrplattform "PETROBRAS XXIII" und die Bohrinselversorger der Firma Maersk.

nach oben

Sportboot "CHARLY"

Das Modell einer klassischen Motorjacht mit Knickspant- rumpf. Den Plan hat Markus H. schon seit 1994. Gebaut wird mit 4 mm Sperrholz. L: 52 cm / B: 18 cm. Ein Antriebskonzept steht noch nicht fest. Beim Bau greift Markus ganz bewusst auf "alte Technik" zurück.

Ein weiteres Projekt von Makrus ist das Landungsboot "Labo 100".

nach oben

Motorjacht "WARNOW"

Die Warnow entstand schon kurz nach der Wende aus den Plänen eines Bausatzes und einigen Restteilen aus DDR- Zeiten. Sie ist 1m lang und stellt eine klassische Motorjacht der 60iger Jahre dar. Nach einigen Vorführungen und vielen Jahren des Vergessens in der Garage wurde es nun Zeit, die Schäden an der Außenlackierung wieder in Ordnung zu bringen. Vielleicht schwimmt sie schon wieder in alter „Pracht“ zum Schaufahren Ende September' 15.

Zu Mario's anderen Projekten? Hochseebergungsschlepper "HERKULES", der Historische Liniensegler "SOLEIL ROYAL" und die Bohrplattform "PETROBRAS XXIII"

nach oben

Sportjacht "Vienna"

Diese Vienna entsteht aktuell unter Rainer Tette's Händen nach dem gleichnamigen Plan aus DDR- Zeiten. Sie ist ca. 600 mm lang, 170 mm breit, wird einen Elektroantrieb und Beleuchtung erhalten. Es wird Rainer's drittes Modell, auch hier sind wir wieder auf sein Ergebnis gespannt!

Zu Rainer's anderen Projekten? Polizeiboot "WSP 1" und Sumpfgleiter

nach oben

Motorjacht "TIRA"

Bild
Das Modell einer schnellen Sportjacht wird von Lenny Thieme weitergebaut. Er bekam es in einem sehr guten Zustand von Silvio Knoke zur Verfügung gestellt. Es ist Lennys erstes Modell. Mit 95 x 21 cm (L x B) und seinem gut zugänglichen großen Innenraum ist es optimal für die ersten Schritte. Lenny verbaut für den Anfang einen 600er Motor mit Direktantrieb. Der Bootsständer und die Motorhalterung machen schon einmal einen sehr ordentlichen Eindruck - weiter so!
  • Bild